Uncategorized

Welche Arten von Regalen gibt es?

Unabhängig von der Größe Ihres Hauses sind Regale eine diskrete und unschätzbare Aufbewahrungslösung. Sie nutzen die leere Wandfläche, um sowohl praktische als auch dekorative Gegenstände aufzubewahren. Regale gibt es in einer Vielzahl von Größen und Materialien, die sowohl zu Ihrem Zuhause als auch zu Ihrem Budget passen.

Feste Halterungen

Die einfachste und gebräuchlichste Art, Regale aufzuhängen, sind einzelne L-förmige Halterungen, die an der Wand befestigt werden, wobei das Regal über die Oberseite gelegt wird. Der kurze Arm der „L“-Halterung wird unter das Regal gelegt, der lange Arm wird mit Dübeln an der Wand befestigt.

Eingebaute Regale

Diese Art von Regalen wird hauptsächlich in Nischen verwendet und wird mit Stützschrauben an den Seitenwänden und nicht an der Rückwand befestigt. Dies ist ideal für Häuser mit Schornsteinbrüstungen oder Nischen, da es die Wandfläche für die Lagerung maximiert.

Unabhängig von der Größe Ihres Hauses sind Regale eine diskrete und unschätzbare Aufbewahrungslösung

Verstellbare Schlitzböden

Vertikale Aluminium- oder Stahlschienen werden an der Wand befestigt, und Halterungen werden in Löcher in den Schienen eingesetzt. Diese sind ideal, wenn Sie die Höhe der Regale anpassen möchten, da Sie die Halterungen einfach in ein anderes Loch stecken.

Schwebende Regale

Diese werden immer attraktiver, da die unansehnlichen Halterungen nicht mehr sichtbar sind. Schwebende Regale verwenden längere, röhrenartige Halterungen, die an der Wand befestigt und in das eigentliche Regal eingesetzt werden.

Spanplattenregale

Dies ist die preisgünstigste Variante, die aus zusammengeklebten Holzstücken besteht. Es kann leicht durch Wasser beschädigt werden und ist daher mit einem Furnier versehen, um es zu schützen. Es ist in verschiedenen Dichten erhältlich und viel preiswerter als Echtholz. Es ist auch flexibler, so dass Sie möglicherweise eine zusätzliche Verstärkung benötigen, wenn Sie es für schwere Lasten verwenden möchten.

MDF-Regale

MDF eignet sich hervorragend für die individuelle Gestaltung, da es leicht lackiert und gebeizt werden kann. Es wird aus vielen Holzfasern hergestellt, die unter Druck miteinander verbunden werden. Die glatte Oberfläche und die glatten Kanten machen es ideal für Stichsägearbeiten oder abgerundete Ecken, da es nicht so leicht splittert.

Regale aus Sperrholz

Aus verleimten Holzschichten hergestellt, ist Sperrholz eine beliebte Regaloption. Es ist langlebig und wasserbeständig, hat aber einen höheren Preis als Span- oder MDF-Platten. Es hat oft eine natürliche Maserung und eignet sich daher gut zum Beizen. Falls gewünscht, können die Kanten mit einem Furnier oder einer Holzumleimung abgedeckt werden.

Holzregale

Eine attraktive und langlebige Regaloption sind Echtholzregale aus Eiche, Kiefer und Walnuss. Mit seiner einzigartigen natürlichen Maserung hat Echtholz einen zeitlosen Reiz. Es ist einfach zu beizen und zu streichen und wird Ihnen viele Jahre lang zur Verfügung stehen. Es muss eventuell versiegelt werden, um es vor Insekten und Fäulnis zu schützen, aber ansonsten ist es ein zuverlässiges und beliebtes Material.

Acryl-Regale

Acryl ist ein stilvolles und modernes Regal, das aus einem thermoplastischen Kunststoff hergestellt wird und normalerweise in transparenten Platten erhältlich ist. Es bringt einen modernen Touch in Ihre Innenräume und ist leicht und einfach zu montieren. Trotz ihres glasähnlichen Aussehens sind Acrylregale stabil und langlebig.

Quelle: HHL

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.