Uncategorized

Oden Snus in Deutschland

Schon seid langem ist Kautabak eine Alternative zu Zigaretten oder Pfeifen. Die Anwendung ist einfach, die Verstauung des Tabaks in hübschen Dosen nehmen, diese nehmen nicht viel Platz weg und die Rauchentwicklung, die vor allem Menschen in der nahen Umgebung des Öfteren stört, bleibt aus. Der Markt ist groß. Viele Hersteller bieten Kautabak in verschiedenen Aromen, Varianten und Designs an. Einer der populärsten und beliebtesten Kautabaken ist nach wie vor Odens hergestellt von GN Tabacco. Hierbei handelt es sich um einen traditionellen schwedischen Snus. Dieser wird direkt von Schweden nach Deutschland importiert.

Vielfältig und Wirkungsvoll

Den schwedischen Snus Odens gibt es in vielen verscheiden Varianten und Aromen. Snus ist ein extrem starker Tabak, der trotz des günstigen Preises eine hohe Qualität vorweist. Bei der Herstellung von Snus Odens werden beispielsweise Minze und Trockeneiweiß verwendet. Der traditionelle schwedische Snus besteht aus Aromastoffen, Salz und Wasser. Der Nikotingehalt des Kaubtabaks beläuft sich auf 22 mg pro Gramm. Der Snus Tabak ist ein sehr fein gemahlener Tabak und daher perfekt als Kautabak geeignet.

Kein gewöhnlicher Kautabak

Beim Snus Odin Tabak handelt es sich um Tabak, der zur oralen Einnahme bestimmt ist. Im Gegensatz zu herkömmlichem Kautabak muss der Snus jedoch nicht zerkaut oder geschluckt werden, sondern wird unter die Oberlippe in den Mund platziert. Der Tabak ist inform dosierter Päckchen oder als lose Variante erhältlich. Entscheidet man sich für die lose Form hat man den Vorteil, dass man die Dosierung selbst bestimmen kann. Diese wird dann, als eine Art kleines Päckchen zusammenpresst und platziert, verwendet. So werden Aroma und Nikotin langsam und intensiv freigegeben. Nach Gebrauch einfach über den Hausmüll entsorgen.

Der Vorteil eines Kautabaks; man hat einen längeren Genuss als beispielweise an Zigaretten, da diese schnell aufgeraucht sind. Zudem hat dieser den Vorteil, dass er auch in eigentlichen Nichtraucherzonen, beispielsweise in der Firma etc., verwendet werden kann.

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.